Adventsfenster Werken

Werken fürs Adventsfenster


 

 

Zuerst werden die Äste von fleissigen Händen zugeschnitten.



 

 

 

Jeder Ast bekommt auf beiden Seiten farbige Spitzen.

 



 

 

 

Jetzt sind sie trocken & bereit zum Stern gebunden zu werden.


 

 

 

Mohnfrauen & -Männer entstehen.



 

 

Auf Schatzsuche unterwegs im Wald & durch den Garten.

 

 

 

**** Zapfen * Äste * Moose * Hagenbutten * Mohnkapseln ****

 

*** Wurzeln * Blätter * die letzten Blüten ***

 

*****

 



 

Nachdem wir so viele Schätze zusammengetragen haben, gestalteten die Kinder verschiedene Naturbilder als Dekoration für die Adventstische.  Doch hatten wir einen ganzen besonderen Schatz nach Hause gebracht * ein abgestorbenes Tännchen *. Es fand seinen Platz beim Gartensofa das die Kinder auch festlich schmücken wollten. So wurde fleissig gewerkelt, damit auch alles bereit ist für den 1. Dezember.



 

Um das Adventsfenster klettert die Waldrebe in die Höhe und Äste entspringen dem Mauerwerk. Jetzt haben wir genug Möglichkeiten alle * Sterne * aufzuhängen & auch die letzten Zwerge finden sich im Naturreich ein.

 

.